*
Leistungen_Text
blockHeaderEditIcon

Spülbohrungen

Spülbohrungen und somit der grabenlose Leitungsbau sind unser Hauptsektor. Wir haben modernste Maschinen und qualifiziertes Personal mit mehrjähriger Erfahrung.

Leistungen_Video
blockHeaderEditIcon

Das Spülbohrverfahren

Mit freundlicher Genehmigung von Allen Watson Ltd.

Felsbohrungen


 

Mit freundlicher Genehmigung von www.tracto-technik.de
 

Verfahren  mehr...

Das Spülbohrverfahren

Die enormen wirtschaftlichen Veränderungen und der rasante technische Fortschritt stellen an die Entwicklung im Bauwesen immer höhere Anforderungen. Deshalb kommt das Horizontal-Spülbohrverfahren mit seiner einzigartigen Geschwindigkeit, hohen Maß an Qualität, Termintreue und umweltfreundlicher Technik immer mehr zum Einsatz. 

Mit dem Horizontalspülbohrverfahren (kurz HDD = Horizontal Directional Drilling) können Rohrleitungen unterirdisch verlegt werden, ohne dazu über die Verlegelänge einen Graben ausheben zu müssen. Die Horizontalspülbohranlage bohrt zwischen zwei Gruben einen unterirdischen Kanal und zieht dabei ein oder mehrere Produkt- oder Leerrohre ein. Horizontalspülbohranlagen arbeiten mit Zug- und Schubkraft, Rotation (Drehmoment), Spülung und dynamischer Schlagkraft. 

 

Die Pilotbohrung



Die Aufweitung



Der Rohreinzug



 

       

Vorteile mehr...

Die Vorteile des Spülbohrverfahrens

  • Es sind keine langen Rohrgräben erforderlich. 
  • Erdarbeiten sind nur für Montagegruben notwendig. 
  • Geringere Behinderungen bzw. keine Gefährdung des ruhenden und fließenden Verkehrs. 
  • Hohe Arbeitsgeschwindigkeit, dadurch k o s t e n g ü n s t i g bei hoher Bohr- und Verlegeleistung. 
  • Gewährleistung einer umweltfreundlichen Verfahrensweise. 
  • Schonung der Ressourcen und der Deponien. 
  • Straßenoberflächen und Gehwege bleiben erhalten. 
  • Bäume und Sträucher bleiben bei dem Horizontalspülbohrverfahren unberührt. 
  • Genaue Dokumentation der verlegten Leitung im Lage- und Höhenprotokoll. 


 

Einsatzgebiete mehr...

Die Einsatzgebiete des Spülbohrverfahrens

  • Erstellung kompletter Ortsnetze im Bereich Gas, Wasser, Abwasser mit Hausanschlüssen ohne Oberflächenzerstörung
  • Verlegung von Schutzrohren für Energie und Telekom
  • Verlegung von Fernwärmesystemen
  • Unterquerung von Straßen, Bahndämmen, ingenieurtechnischen Bauten und vorhandenen Leitungen
  • Gewässerquerungen
  • Leitungsverlegung mit hoher Verlegetiefe
  • Verlegungen im Bereich von hohem Grundwasserstand


 

 

Anwendung mehr...

Spülbohrsysteme in allen Bodenklassen:

 

Maximale Länge der Bohrung                    500 m

Ortungsgenauigkeit                                      +/- 5%

Minimaler Biegeradius                                24 m bis 75 m

Maximale Rohrdurchmesser                      630 mm

Maximale Verlegetiefe                                 35 m

Suspensionsdruck                                        10 bis 80 bar


 

 

Buttom1
blockHeaderEditIcon

Kontakt

Galjard Bau GmbH
 

Albert Einstein Str. 8
34277 Fuldabrück
 

Tel.: 0561 / 57 98 88 0
Fax: 0561 / 57 98 88 29
 

E-Mail: info@galjard-bau.de 
Internet: www.galjard-bau.de

Zertbau
blockHeaderEditIcon
Buttom3
blockHeaderEditIcon

Karte

map_canvas_5

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail