*

Alternativen

Nicht immer ist das Spülbohren das ideale System. 
 

Im Bereich Pressbohrungen und Kabelplug arbeiten wir mit sehr renomierten Firmen eng zusammen.


Pressbohrungen

Beim Pressbohren wird ein Stahlrohr statisch in den anstehenden Boden vorgepresst. An der Ortsbrust dreht sich ein Bohrkopf, der den Boden abbaut. Durch Förderschnecken, die im Rohrstrang laufen, wird dieser Boden in die Startbaugrube gefördert. Der Antrieb des Bohrkopfes und der Förderschnecken befindet sich im Pressbohrgerät in der Startgrube.
 

Weitere Informationen zu Pressbohrungen und Pilotrohrvortrieben erhalten Sie unter: www.horizontalbohren.de 



 

Kabelpflug

Das Verfahren kann für alle gewünschten Kabelquerschnitte eingesetzt werden.

Die Kabel können in abstandsloser Dreiecksform, in Dreiecksform mit lichtem Abstand (Bettungsmaterial obligatorisch), seitlich nebeneinander mit gewünschtem Abstand etc. verlegt werden. Selbstverständlich ist auch das Einpflügen von Rohrzügen in der geforderten Anordnung möglich.

Buttom1
blockHeaderEditIcon

Kontakt

Galjard Bau GmbH
 

Albert Einstein Str. 8
34277 Fuldabrück
 

Tel.: 0561 / 57 98 88 0
Fax: 0561 / 57 98 88 29
 

E-Mail: info@galjard-bau.de 
Internet: www.galjard-bau.de

Zertbau
blockHeaderEditIcon
Buttom3
blockHeaderEditIcon

Karte

map_canvas_5

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail